Schulbegleitung / Schulassistenz

Seit Beginn dieses Schuljahres haben wir unser Angebot um die Schulassistenz /Schulbegleitung erweitert. 

Anspruchsberechtigt sind nach dem SGB XII §54 (1) Kinder und Jugendlichen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen.

Eine der wichtigsten Rechtsgrundlagen findet sich in dem UN-Konvention-Übereinkommen 

über die Rechte von Menschen mit Behinderung. Dort heißt es in Artikel 24

„Die Vertragsstaaten anerkennen das Recht von Menschen mit Behinderung auf Bildung. Um dieses Recht auf der Grundlage der Chancengleichheit zu verwirklichen, gewährleisten die Vertragsstaaten ein integratives Bildungssystem auf allen Ebenen und lebenslanges Lernen."

Für die Arbeit als SchulbegleiterIn/ IntegrationshelferIn setzt der Gesetzgeber keine besondere Qualifikation bzw. Berufsausbildung voraus. 

Daher haben die von den Ambulanten Hilfen Stoffregen für die Auswahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorausgesetzten Standards besondere Relevanz. 


Diese sind: 

  • Besondere soziale Kompetenz
  • Empathie
  • Zuverlässigkeit
  • Verbindlichkeit
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Mobilität
  • Einhaltung der Schweigepflicht
  • Motivation zur Weiterbildung
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen
  • Telefonische Erreichbarkeit (für Vertretungsfälle)

 

 

Die Ambulanten Hilfen Stoffregen bieten neben der nicht qualifizierten Schulbegleitung/Schulassistenz die qualifizierte Schulbegleitung/Schulassistenz an. Die MitarbeiterInnen der qualifizierten Schulbegleitung/Schulassistenz sind hier ausgebildete Fachkräfte, die zum Einsatz kommen, wenn dies durch den besonderen Hilfebedarf eines Kindes oder Jugendlichen erforderlich ist.

 

Copyright (c) 2012 Ambulante Hilfen Stoffregen. Design based on CSS Templates.